Inspektion Köln

Inspektion Köln – Warum ist eine Inspektion so wichtig?

Bei der Kfz-Inspektion oder der Durchsicht handelt es sich um eine regelmäßig wiederkehrende Überprüfung wichtiger Teile eines Kraftfahrzeuges, die vor allem der Sicherheit und Funktionsfähigkeit dienen soll.

Durch regelmäßige Inspektion – alle Marken nach Herstellervorschrift durchgeführt – sorgen Sie für die Sicherheit im Straßenverkehr und vor allen den einwandfreien Betriebszustand Ihres Fahrzeugs. So sind in der Inspektion enthalten: Fahrwerk und Bremsen, Karosserie, Reifen, Licht und sonstige Betriebsstoffe wie z. B. Bremsflüssigkeit werden bei Bedarf ausgetauscht. Die Inspektion Ihres Wagens wird im Serviceheft eingetragen.

Was gehört zu einer Inspektion?

Bei einer "kleinen" Inspektion werden folgende Arbeiten ausgeführt:
- Bremsen geprüft,
- Bremsflüssigkeit auf Wassergehalt getestet ,
- Kühlwasser geprüft
- Batterie und Lichtmaschine geprüft
- Öl und Filter gewechselt
- Luftfilter und Innenraumfilter getauscht
- Fahrzeugboden kontrolliert
- Reifendruck und Fahrwerk auf defekt hin kontrolliert

Eine jährliche Inspektion ist entscheidend über die Fahrsicherheit und Haltbarkeit des Fahrzeugs. Man kann eine gewisse Zeit ohne Inspektion, Ölwechsel auskommen.

Inspektion Köln – Professionelle Inspektion in Köln

Bei der “großen” Inspektion werden alle Bestandteile eines Autos überprüft. Es werden Teile untersucht, sowie die Komponenten welche rosten können.

Das Wichtigste ist die Bremsanlage eines Fahrzeugs, die bei einer Inspektion standardmäßig überprüft wird. Wenn es notwendig ist, werden Bremsklötze und -beläge ausgetauscht. Aus Sicherheitsgründen sollten Bremsen alle 100.000 km gewechselt werden.

Also, in einer großen Inspektion werden:
- Bremsen, Reifen und Räder
- Der Motor und das Abgassystem
- Getriebe und Achsenantrieb
- Karosserie, Elektrik und Ausstattung
- Vorderachse und Lenkgetriebe überprüft.

© 2015 | 2017 autowerkstatt-koeln-bonn.de

Web design | MAAG Projekt